MarQa-Logo f-bb-Logo
Druckversion

Projekte

Viele Unternehmen sind sich der Notwendigkeit bewusst, sich vermehrt um die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter zu kümmern, benötigen angesichts begrenzter Ressourcen oder fehlenden Know-Hows jedoch häufig Unterstützung bei der Weiterbildungsgestaltung. 

Im Kompetenzfeld Bildungsberatung richtet das f-bb seinen Fokus auf die Weiterentwicklung der Qualifizierungsberatung als wirksame Unterstützung zur betrieblichen Weiterbildung. Durch die Analyse der Prozesse, Strukturen und Institutionen der Qualifizierungsberatung trägt das f-bb zu ihrer Professionalisierung bei. Regionale Ansätze zur Qualifizierungsberatung werden untersucht und Möglichkeiten zur effizienten und effektiven Gestaltung von Qualifizierungsberatung analysiert. Zudem werden die Erkenntnisse in die Beratungspraxis übertragen.

 

Durchgeführte Projekte des f-bb:

Im Rahmen des Projekts „Entwicklung eines Fachkonzepts für eine einheitliche Bildungsrufnummer und ein Bildungsportal für Bildungsberatung in Deutschland“ wurde das Ziel verfolgt, Weiterbildungsberatung für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für kleinere und mittlere Unternehmen schnell und einfach zugänglich zu machen und für mehr Transparenz in der Beratungslandschaft zu sorgen. Dafür wurde ein Konzept für ein neues Angebot entwickelt, das bestehende Beratungsangebote ergänzt: ein Servicetelefon und ein Internetportal für Weiterbildungsberatung.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

Im Projekt "Transparenz von Qualifizierungswegen" wurde ein überbetriebliches Analyse- und Diagnoseinstrument entwickelt, das Betrieben eine zukunftsorientierte Qualifizierungsplanung und Bildungsdienstleistern eine bedarfsgerechte Angebotserstellung ermöglicht.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

In dem Projekt "Qualifizierungsberatung für Unternehmen" ging es darum, insbesondere KMU für die Notwendigkeit eines gezielten Einsatzes betrieblicher Weiterbildung zu sensibilieren, den Unternehmen bei der Analyse ihres Bildungsbedarfs beratend zur Seite zu stehen und Anregungen sowie Orientierung für das weitere Vorgehen zu geben.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

Im Rahmen des Projekts "WEP - Weiterbildung und Personalentwicklung in KMU" konnte ein genaueres Bild über den Beratungs- und Weiterbildungsbedarf in kleinen und mittleren Betrieben in Berlin gewonnen werden. Ausgehend von den empirischen Ergebnissen aus WEP (I) wurden im Folgeprojekt (WEP II) Fortbildungsmodule zur Kompetenzentwicklung von Qualifizierungsberatern konzipiert, erprobt und evaluiert.

Mehr Informationen zu diesem Projektteil erhalten Sie hier.

Im Rahmen des Projekts "Kompetenzentwicklung in der Qualifizierungsberatung" wurden Qualifizierungsberatern, die vorrangig KMU in allen Fragen der betrieblichen Weiterbildung unterstützen, die theoretischen und praktischen Grundlagen der Qualifizierungsberatung näher gebracht.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

Im Projekt "IMODE - Beratungsinstrumente zur betrieblichen Weiterbildung in ausgewählten Branchen sowie Klein- und Mittelbetrieben" stand die Entwicklung von Instrumenten für die Beratung von KMU und Betrieben in ausgewählten Branchen im Mittelpunkt. Diese Instrumente unterstützen die Qualifizierungsberater dieser Betriebe bei der Gestaltung ihrer Personalentwicklung und bei der Entwicklung von Qualifizierungsstrategien.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten sie hier.

In dem Projekt Expertise "Organisations- und Qualifizierungsberatung (unter besonderer Berücksichtigung von KMU)" wurde eine Expertise zu Stand und Perspektiven von Qualifizierungsberatung erstellt. Diese basierte auf einer Bestandsaufnahme von Qualifizierungsberatung mittels einer Vergleichsstudie, die unterschiedliche Ansätze und Institutionalisierungen erfasst und analysiert. Dabei wurden die Konfigurationen von Qualifizierungsberatung, die in Bezug auf Strukturen, Prozessgestaltung und Institutionalisierung typisch sind, identifiziert und beschrieben.

Mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Projekte

© 2009 f-bb gGmbH | Impressum  |  Sitemap